Herzlich willkommen zu unserer 875-Jährigen Jubiläumsfeier!

In diesem Jahr feiert die Ortschaft Sellstedt ihr 875-jähriges Bestehen. Dies wollen wir gebührend feiern. Hierzu ist ein Planungskomitee bereits seit Mitte 2013 mit der intensiven Planung beschäftigt. Wir haben bis heute ein sehr umpfangreiches und unterhaltsames Programm ausgearbeitet. Dieses wird in den nächsten Wochen in Zeitung und Werbung veröffentlicht.

Das Jubiläum findet vom 11.07. bis 13.07.2014 in Sellstedt auf dem Gelände der TSV Sellstedt statt!

Zum Programm

Drei Tage Programm für Jung und Alt

Da kommt garantiert keine Langeweile auf! Wir haben ein durchgehendes Programm erarbeitet.
Selbst für die ganz Kleinen ist gesorgt.

Feinste Livemusik mit der Band "Sturmflut"

Am Samstag, den 12.07.2014, steht die Band "Sturmflut" auf unserer Festzelt-Bühne und sorgt für gute Stimmung und Bewegung auf der Tanzfläche.

Festumzug mit geschmückten Festwagen

Wie auch schon beim Ernteumzug 2011, werden bunt geschmückten Festwagen kreuz und quer durch Sellstedt fahren.
Anmeldungen von weitere Festwagen bitte an das Planungskomitee.

Weitere Highlights

Feuerwerk
© Marco Butzkus

Höhenfeuerwerk über Sellstedt

Wir geben bereits am ersten Tag alles!
Am Freitag, den 11. Juli 2014, findet gegen 22 Uhr ein Höhenfeuerwerk statt.

Karussell
© Marco Butzkus

Attraktionen wie Karussell, Schießbude und Loswagen

Am Samstag bauen wir zusätzlich eine Hüpfburg für unsere kleinen Gäste auf!

Kuchen
© Quade - Fotolia.com

Große Kaffeetafel mit Kuchen- spenden aus der Ortschaft

Natürlich stehen zusätzlich wärend der gesamten Festdauer Pommes- und Bratwurstbuden für Ihre Stärkung bereit.

Bleiben Sie auf dem Laufenden durch unseren Blog

Wir berichten zeitnah über alle Ereignisse rund um das Jubiläum. Lesen Sie weitere Beiträge in unserem Blog.

Dritter Tag - wir sind Weltmeister!


von Benjamin Eden, 18. Juli 2014, 15:34:54 Uhr

Das Sommermärchen 2014! Zuerst bewiesen die Sellstedter wieder, dass sie Weltmeister im Erntewagen-Schmücken sind und dass auch ein "kleiner Regenschauer" sie nicht vom Feiern abhalten kann. Am Abend sorgte dann die Deutsche Nationalmannschaft für den ersehnten Höhepunkt eines wirklich einmaligen Festwochenendes!

Mehr...

Zweiter Tag - es wurde getanzt, getanzt und noch mal getanzt...


von Benjamin Eden, 13. Juli 2014, 14:31:59 Uhr

Das Wetter hätte wieder besser nicht sein können und zog etliche Besucher auf das Festgelände. Über den Tag hinweg wurde allerhand geboten, vom landwirtschaftlichen Wandel, bis hin zu diversen Spielen für Jung und Alt. Der Abend wurde dann richtig heiß, da uns die Band "Sturmflut" so mächtig einheizte.

Mehr...